"Dit & Dat"
Aktuelles, Tipps, Wissenswertes ...

 

Nordseeurlaub mit Hund

Ob Dornum, Dornumersiel, Neßmersiel oder Norddeich, in allen Orten ist ihr Hund herzlich willkommen und Sie können gemeinsam mit Ihrem Vierbeiner erholsame Urlaubstage verbringen.

In unserer Unterkunftsdatenbank finden Sie viele Ferienwohnungen und Ferienhäuser, in denen Haustiere gern gesehen sind.

Nur Neßmersiel und Norddeich haben jedoch einen Hundestrand. In Norddeich darf Ihr Vierbeiner dort am ca. 2 Hektar großen Strand sogar unangeleint laufen und im Wasser tollen. Anstelle eines Hundestrandes hat Dornumersiel einen wunderschönen ca. 2,5 km langen Hunderundwanderweg eingerichtet, der teilweise direkt am Wasser und unterhalb des Deiches entlang führt.

In Norddeich kann man gemütlich im Ort oder auf der Deichkrone entlang flanieren. Viele Gaststätten und Cafés bieten draußen Platz, um mit Ihrem Hunde eine gemütliche Pause einzulegen. Auf dem Deich aus Richtung Westhafen kommend in Richtung "Nordseecamp" haben Sie die Möglichkeit, den Deich über mehrere hundert Meter auch mit Hund zu begehen. Die Waldgebiete rund um Lütetsburg bieten sehr schöne Wanderwege für ausgedehnte Spaziergänge in freier Natur.

Wegen der Schafbeweidung ist auf den Deichen das Mitführen der Hunde grundsätzlich nicht erlaubt.

In Dornumersiel, Neßmersiel und Norddeich stellt die Tourist-Information kostenlos Hundekotbeutel zur Verfügung. Entsprechende Spender sind an den Stränden und Spazierwegen aufgestellt.

Unser Urlaubs-Tipp:

Machen Sie mal eine Wattwanderung mit Ihrem Hund von Neßmersiel nach Baltrum
» wattfuehrer.com